JAM ist der Name unserer Jazz | Rock | Pop-Abteilung

Wir vermitteln solide technische Grundlagen für Anfänger, stilistische Vielfalt für Fortgeschrittene bis hin zur Studienvorbereitung zur Ausbildung als Berufsmusiker. Mit unseren kostenlosen Pop-, Rock- und Jazz-Bands, Improvisations-Kurs, Perkussion-Ensembles, Workshops, Projekten mit den sinfonischen Orchestern oder Blasorchestern der Musikschule bieten wir unseren Schüler*innen möglichst früh Mitspielmöglichkeiten.

Die Musikschule verfügt über einen Band-Konzertkeller der auch als Proberaum dient. Augestattet mit moderner Tontechnik, E-Gitarren- und Bassverstärkern, Gesangsmikrofonen, Keyboards und Lichtanlage, der für die Band-Proben ebenso ideale Bedingungen bietet, wie für Konzerte, beispielsweise Summer- und Christmas-Jam.

Des weiteren gibt es einen Schlagzeug-Unterrichtsraum, der bestens ausgestattet ist. Die Musikschule verfügt über mehrere gute Drumsets, Marimba, Vibrafon und alle weiteren Malletinstrumente, einen Vierersatz Pauken, Handpercussion (Congas, Djemben mit Basstrommeln, Cajons…) und zahlreiche Klein- und Effektpercussion-Instrumente.

E-Bass

Der E-Bass ist die fundamentale Grundlage der Jazz-,  Rock-, und Pop-Musik und damit in diesen Musikstilen unverzichtbar. Ab ca. 10 Jahren ist ein Unterrichtsbeginn sinnvoll. Nach Erlernen der motorischen Grundbewegungen werden Basslinien (Patterns) verschiedenster Stilrichtungen vermittelt. Rhythmische Sicherheit ist eine wichtige Voraussetzung, um in Bands mitwirken zu können. Möglichst früh sollten Bassist*innen Erfahrungen in einer Band sammeln können, das wird von der Musikschule gezielt gefördert.

E-Bass

E-Gitarre

Die E-Gitarre  ist bei Pop, Rock, Jazz und Blues zu hören und bietet daher ein riesiges Spektrum an Musikstilen und Spieltechniken, die im Unterricht alle auf Wunsch hin ihren Platz haben. Des weiteren gibt es spannenden Pop-Gitarrenunterricht, auch auf der akustischen Gitarre, wo aktuelle Songs in einfacher oder komplexer Form begleitet und gespielt werden. Die perfekte Ergänzung hierzu ist natürlich die Gesangsstimme.

Idealer Weise beginnt der Anfänger mit der akustischen Gitarre um die Grundlagen zu erlernen.  Auf speziellen Wunsch hin, kann aber auch direkt mit E-Gitarre gestartet werden.

E-Gitarre

Saxofon

Das Saxofon ist ein sehr flexibles und vielseitiges Instrument. Es kommt im Pop- und Jazz-Bereich ebenso zum Einsatz wie in Blasmusik und Klassik. Es kann sehr virtuos, aber auch sehr gesanglich gespielt werden und bietet vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten. Das Saxofon ist ein Ensemble-Instrument, daher empfehlen wir schon früh das Musizieren mit Anderen, z.B. in einem Musikschul-Ensemble oder im Musikverein.

Für das Spielen des Saxofons ist eine gewisse Größe der Hände erforderlich. Die zweiten Schneidezähne müssen vorhanden sein. Daher wird der Einstieg mit 9 oder 10 Jahren empfohlen. Als Vorbereitung im Grundschulalter sind Blockflöte (die ein sehr ähnliches Griffbild hat) oder die Klarinette (die mit dem gleichen Mundstück gespielt wird) geeignet. Auch das Singen im Chor kann das Gehör und die Tonvorstellung schulen und eine wertvolle Vorbereitung sein.

Saxophon

Drums und Percussion

Den Unterricht am Drumset empfehlen wir ab der 3. Klasse  nach entsprechender Beratung durch unsere Fachlehrer kann das auch schon früher sein. Für jüngere Kinder bietet die Musikschule als Vorbereitung Trommelunterricht in der Gruppe auf der Djembe oder kleinen Trommel an.

Drumset und Perkussionsinstrumente bilden das rhythmische Rückgrat in jeder Band und im Orchester. Die Stilrichtungen in Pop, Rock, Jazz, Weltmusik und Klassik sind vielfältig.

Im Unterricht an der Musikschule Fellbach erlernen die Schüler grundlegende Techniken (z.B. auf der Snare Drum) mit Sticks und auch mit Händen (Perkussioninstrumente), sowie – wenn gewünscht – klassische Instrumente wie Pauke und Stabspiele (Mallets). Die stilistischen Schwerpunkte können die Schüler mitbestimmen. Einige erfolgreiche Berufsschlagzeuger waren einmal Schüler der Musikschule Fellbach. Beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ sind Fellbacher Schüler in beiden Sparten „Pop Schlagzeug“ und „klassische Perkussion“ immer wieder erfolgreich vertreten.

Jazzpiano

Das Klavier ist ein sehr vielseitiges Instrument und kann sowohl solistisch als auch im Ensemble gespielt werden. Im Jazz/Pop spielt die Improvisation eine wichtige Rolle. Harmonisches und rhythmisches Wissen und die dazugehörige Theorie sind dabei unerlässlich. Musiktheoretische Vorkenntnisse und eine bereits erworbene Grundtechnik auf dem Instrument sind daher von Vorteil. Das ideale Einstiegsalter liegt bei 10-12 Jahren.

Klavier

Die Details