Enzmann, Andrea

Andrea Enzmann, Klarinette und Musita

Nach dem Abschluss des Studiums der Klarinette an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz 2006 bei Prof. Stefan Schilling absolvierte Andrea Enzmann eine Ausbildung zur Atempädagogin bei Dr. Anne Schaeffer-Riedl in München (2010). Das Interesse an der Geschichte der Klarinette und der historischen Aufführungspraxis führte zu einem Master an der Schola Cantorum Basiliensis (2016).  In der historischen Aufführungspraxis gehören das Musizieren und die Musikwissenschaft zusammen, der Master in Musikwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen 2021 rundete die Ausbildung ab.

„Der Atem bildet die Grundlage für das Musizieren auf der Klarinette und das Erleben von Musik. Die Atempädagogik bereichert in diesem Zusammenhang das Unterrichten auf vielfältige Art und Weise. Zusammen mit dem eigenen Musizieren und der Musikwissenschaft ergibt sich eine breit gefächerte Sichtweise auf die Musik und ihre Vermittlung."