Sulkowski, Kim

Kim Sulkowski, Gitarre

Kim Sulkowski begann ihre musikalische Ausbildung als Jungstudentin an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock bei Heiko Ossig und Nora Buschmann. Nach dem Abitur studierte sie Gitarre an der Musikhochschule in Stuttgart bei Prof. Johannes Monno und schloss das Studium mit dem Bachelor of Music ab. Kim ist Stipendiatin der Yehudi Menuhin Stiftung. Während des Musikstudiums reizten sie auch außermusikalische Tätigkeiten, so hat sie ihre eigene Radiosendung "Creative Minds" im Hochschulradio Stuttgart gesendet und mit Gästen wie Fola Dada gesprochen.

Während des Gitarrenstudiums hat Kim ein Psychologiestudium in Ulm begonnen, um sowohl die künstlerisch-musischen, als auch die geistes-und naturwissenschaftlichen Inhalte beider Studiengänge in ihrem späteren Berufsfeld miteinander verbinden zu können.

"Mir macht es großen Spaß, mit so vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten zu arbeiten und den Unterricht nach den individuellen Bedürfnissen zu gestalten. Ich selbst spiele seit ich 6 Jahre alt bin Gitarre und möchte meine Leidenschaft für das Gitarrenspiel auch meinen Schüler*innen weitergeben. Deshalb hat bei mir im Unterricht neben den technischen Fähigkeiten der Spaß und die Freude am gemeinsamen Musizieren eine hohe Priorität."