MuSiTa  - Eine Kooperation zwischen Fröbelschule und Musikschule Fellbach

Seit März 2001 besteht eine Kooperation zwischen der Fröbelschule und der Musikschule Fellbach mit dem Namen „MuSiTa“, das bedeutet: Musizieren, Singen, Tanzen mit ganz viel Spaß und Freude.

Jeden Donnerstagvormittag trifft sich diese Gruppe mit bis zu 14 Schülern der Fröbelschule, fährt gemeinsam mit dem Bus in die Musikschule. Die Schüler*innen kommen aus verschiedenen Klassen der Haupt- und Berufsschulstufe und erlernen in der Musikschule eines dieser Instrumente:

  • Gitarre
  • Klarinette
  • Trommeln
  • Klavier
  • Kontrabass
  • Blockflöte
  • Trompete

90 Minuten dauert der Unterricht. Ein Lehrerteam der Musikschule, bestehend aus sieben erfahrenen Musikpädagogen hat folgendes Konzept erarbeitet: Es beginnt mit einem Begrüßungslied, darauf folgt häufig ein Tanz oder rhythmische Übungen und Spiele.  Dann geht es im Einzel- oder Partnerunterricht an die verschiedenen Instrumente, wo ganz nach individuellem Können der Schüler und Schülerinnen, die Musikstücke erarbeitet und ausprobiert werden. Der dritte Teil steht für gemeinsames Musizieren als „Orchester“. Hier wird das zuvor Geübte zusammen gebracht und zu einer musikalischen Einheit geformt. Am Ende werden alle Schülerinnen und Schüler wieder mit einem Schlusslied verabschiedet, bevor es dann mit dem Bus zurück zur Fröbelschule zum Mittagessen geht. Hier wie auch bei der Hinfahrt betreut eine erfahrene Lehrkraft der Fröbelschule die Schülerinnen und Schüler.

Besondere Höhepunkte sind Auftritte, bei der Sommerserenade, bei Weihnachtsfeiern und bei besonderen Projekten wie zuletzt beim Filmprojekt „Vorsicht Schafe“.

2017 hat der Landesverband der Musikschulen ein Filmprojekt in Auftrag gegeben über die Arbeit mit Menschen mit Behinderung an Musikschulen in Baden-Württemberg. Die Vielfalt der bereits existierenden Praxismodelle an den öffentlichen Musikschulen in Baden-Württemberg sowie die Bandbreite der musikalischen Förderungsmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung wird in diesem Film liebevoll dargestellt. An diesem Filmprojekt war die Musikschule Fellbach mit der Gruppe MuSiTa und dem inklusiven Konzert „Vorsicht Schafe“ beteiligt. Auf dem Youtube Kanal des Landesverbands kann der Langfilm angeschaut werden.

Filmprojekt „Musikschule für alle – damit Vielfalt klingt“

Im Rahmen dieses Projekts ist auch ein Kurzfilm über die inklusive Arbeit an der Musikschule Fellbach entstanden.